Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Ehrung der "guten Vampire": Zehn Rintelner spenden über 100 Mal Blut beim DRK

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Ein Artikel in der DRK-Zeitung brachte Irmtraut Exner, stellvertretende Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Rinteln, auf eine Idee: Der DRK-Präsident, Dr. h.c. Rudolf Seiters, würdigte einen Blutspender aus Dörpen anlässlich seiner 100. Spende.

„Wir haben hier bestimmt zehn Freiwillige, die 100-150mal Blut gegeben haben“, so Exner. Eine E-Mail ins DRK-Generalsekretariat nach Berlin knüpfte die ersten Kontakte und startete eine Anfrage, ob man so eine Ehrung nicht auch einmal in Rinteln durchführen wolle.

Am 17.10.2014 war es soweit. In den Räumen des Bürgerhauses am Marktplatz trafen sich zehn Blutspender zusammen mit Dr. Seiters, dem ersten Vorsitzenden des DRK Kreisverbands Schaumburg, Bernd Koller, der stellvertretenden Bürgermeisterin Ursula Helmhold und Irmtraut Exner zur Ehrung der fleißigen Spender.

01 rintelnaktuell deutsches rotes kreuz drk blutspende ehrung 100 koller exner seiters
Von links: Matthias Voges und Irmtraut Exner vom DRK, Dieter Mast (152 Blutspenden) und Dr. h.c. Rudolf Seiters.

Dr. Seiters bedankte sich bei Exner für das Engagement und nannte sie schmunzelnd „die Seele der guten Vampire“, denn ohne Blutspenden sei nun mal keine Hilfe bei Unfällen und in Krisensituationen möglich. 1500 Liter Blut haben die zehn Geehrten im Laufe der Zeit abzapfen lassen. Der fleißigste von ihnen, Dieter Mast, war bereits zum 152. Mal mit von der Partie. Um sich einen besseren Eindruck von der Blutmenge zu verschaffen, die allein aus seinen Adern zum Deutschen Roten Kreuz floß, bauten die DRK-Helfer ein Regal mit Kanistern auf, gefüllt mit eingefärbtem Wasser.

03 rintelnaktuell deutsches rotes kreuz drk blutspende ehrung 100 koller exner seiters
Unter der Last von 75 Litern (symbolischem) Blut biegen sich die Regale: Die Blutspender im Gruppenbild.

Die geehrten Spender in absteigender Reihenfolge: Dieter Mast (152 Blutspenden), Reiner Knoth (131), Heinz Reinhard (130), Egon Könnecke (120), Gerlinde Schmitz (111), Lothar Rokitta (104), Rainer Kobert (102), Jose Exposito (102), Burghard Beyer (101), Wolfgang van der Marel (100)

Related posts