Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Ein Segen, so kurz vor Weihnachten: Taydoo-Team spendet Lebensmittel für Rintelner Tafel

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Da war Tafel-Koordinatorin Heidi Niemeyer geplättet – und das im positiven Sinne. Erst vor wenigen Tagen erhielt die Rintelner Tafel am Bahnhof eine umfangreiche Nahrungsmittelspende im Wert von 330 Euro, gesammelt und überreicht vom DRK Ortsverein, und nur kurze Zeit später klingelte ihr Telefon schon wieder. Am anderen Ende der Leitung: Christopher Dietrich, Mike van Doorn und Christian Simon von der Firma Taydoo in Rinteln. Die digitalen Bildbearbeitungsprofis und Fotokünstler haben auf Rinteln-Aktuell.de von der Spende für die Rintelner Tafel gelesen und beschlossen: So etwas machen wir auch.

„Gerade jetzt zur Weihnachtszeit haben wir intensiv nachgedacht, wie wir etwas Gutes tun könnten“, erklärt Mike. Sein Geschäftspartner Christopher Dietrich ergänzt: „Geldspenden an große Organisationen sind zwar eine gute Sache, doch irgendwie immer etwas unpersönlich. Wir wollten unmittelbar sehen, was von dem Geld gekauft wird.“ Also kauften sie es selbst.

01-rintelnaktuell-spende-taydoo-tafel-nahrungsmittel-21-12-16-marktkauf-essen-trinken
Von links: Tafel-Koordinatorin Heidi Niemeyer, Christian Simon, Mike van Doorn und Christopher Dietrich (alle drei von Taydoo) mit der Nahrungsmittelspende für die Rintelner Tafel im Wert von 500 Euro.

Zunächst folgte ein Telefongespräch mit Heidi Niemeyer von der Tafel, dann ein Besichtigungstermin vor Ort. „Bei rund 27.000 Einwohnern in Rinteln und etwa 1.000 Menschen die auf die Tafel angewiesen sind, kamen mir die Tränen“, erinnert sich Mike, „das war wirklich ein heftiges Erlebnis. Deutschland gilt als eins der reichsten Länder der Welt. Da ist es umso trauriger, dass sich viele Menschen nichts zu essen kaufen können. Und ich wusste gar nicht, dass wir in Rinteln so viele Einwohner haben, die trotz Job kaum Geld für Lebensmittel besitzen.“ Als nächstes folgte die Kontaktaufnahme mit dem Marktkauf in Rinteln. „Im Gespräch mit Marktleiter Branko Kozic, der uns übrigens super Vorschläge gemacht hat, haben wir uns dann geeinigt, dass die Profis vom Marktkauf ein optimales Paket an Lebensmitteln im Wert von 500 Euro zusammenstellen“, sagt Mike weiter.

„Normalerweise holen wir die Waren ja mit unseren eigenen Autos von den Märkten ab“, so Tafel-Koordinatorin Niemeyer, „aber auch das haben die Taydoo-Leute für uns erledigt.“ So stapeln sich jetzt erneut Zucker, Gurken, Kaffee, Öl, Milch, Mehl und mehr in den Räumen der Tafel. „Und Weihnachtsmänner“, sagt Niemeyer zum Abschluss sichtlich gerührt, „es ist ein echter Segen für unsere Tafel, wir haben sonst keinen einzigen Schoko-Weihnachtsmann in der Adventszeit herausgeben können.“

Related posts