Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Ein „Sparkassen-Urgestein“ verabschiedet sich in den Ruhestand

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Wechsel in der Sparkasse am Andeplatz: Der bisherige Geschäftsstellenleiter Andreas Korff verabschiedet sich nach 44 Dienstjahren am 1. Dezember diesen Jahres in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Lars Kölling.

Seine Ausbildung begann der damals 17-jährige Korff bei der Kreis- und Stadtsparkasse Bückeburg. Nach Ausbildungsende arbeitete er bis 1978 bei der Bückeburger Sparkasse und wechselte im Dezember 1978 zur Stadtsparkasse Rinteln als stellvertretender Zweigstellenleiter in der Nordstadt, wo er bis heute für die Filiale am Andeplatz verantwortlich zeichnet. „Eine so lange Zeit in der gleichen Geschäftsstelle tätig zu sein, ist schon ungewöhnlich“, so Marktbereichsleiter Dirk Ackmann, „das zeigt seine tiefe Verbundenheit zu seinen Kunden und der Sparkasse, da darf man durchaus von ´Sparkassen-Urgestein´ sprechen.“ Wie Korff ist auch sein Nachfolger Lars Kölling ein „Eigengewächs“ der Sparkasse. Seit 1990 ist er bei der Sparkasse beschäftigt, hat sogar am Andeplatz seine Ausbildung unter den wachsamen Augen von Andreas Korff absolviert – so schließt sich der Kreis. Er war zwischenzeitlich als Kundenberater in unterschiedlichen Geschäftsstellen im Einsatz, ebenso in der Leitung und stellvertretenden Leitung. Seit 2006 ist Kölling stellvertretender Leiter des Marktbereichs Rinteln. Er gilt in Sparkassenkreisen als absoluter Fachmann in der Beratung von Gewerbekunden und Freiberuflern und ist vielen Kunden durch seine langjährige Tätigkeit in der Klosterstraßen-Filiale bestens bekannt.

Die frisch gewonnene Freizeit will Korff, übrigens gebürtiger Todenmanner, unter anderem mit Wanderungen und Aktivitäten rund um die eigenen vier Wände ausfüllen. Auch ein Reise nach Island könnte er sich vorstellen, wie er sagt. Seinem Posten im Vorstand des SV Todenmann bleibt er auf jeden Fall weiterhin verbunden.

Von links: Der neue Geschäftsstellenleiter am Andeplatz, Lars Kölling, daneben der bisherige Leiter Andreas Korff mit Unternehmenssprecher Jörg Nitsche.

Related posts