Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Einsatz auf der A2: BMW in Flammen, Polizei löscht Fahrzeugbrand

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica wurde am Sonntag gegen 11:47 Uhr zu einem PKW-Brand auf der A2 alarmiert. In Fahrtrichtung Hannover war etwa in Höhe der Eisberger Mühle ein weißer BMW in Brand geraten.

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts war es im Motorraum des BMW zu einem Brand gekommen. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug auf dem Seitenstreifen zum Stehen bringen. Alle Insassen verließen das Fahrzeug unverletzt. Polizeibeamte einer Hundertschaft aus Berlin, auf der Rückreise von einem Einsatz im Ruhrgebiet, konnten den Brand mit Pulverlöschern erfolgreich bekämpfen.

Quelle: (Feuerwehr Porta/Michael Horst)

Die Feuerwehr musste keine Maßnahmen zur Brandbekämpfung mehr durchführen, lediglich die Fahrzeugbatterie wurde abgeklemmt. Eine Wärmebildkamera kam zur Überprüfung des Fahrzeugs zum Einsatz.

Die Anfahrt zur Einsatzstelle wurde durch einen Wohnmobilfahrer erschwert, dieser blockierte mit seinem Fahrzeug die Rettungsgasse und machte erst nach deutlicher Aufforderung Platz. Das Wohnmobil wurde durch Polizeibeamte an der Einsatzstelle angehalten, der Fahrer erhielt eine Auffrischung der Verkehrsregeln. Der Einsatz der Feuerwehr wurde gegen 12:30 Uhr beendet.

(Quelle: Feuerwehr Porta)

Related posts