Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„Einsatz für Schaumburg“: Blaulichttag am 2.6.2018 in Rinteln

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Fast jeden Tag begegnet man auf den Straßen Fahrzeugen mit Blaulicht und Martinshorn. Darin unterwegs: Menschen, die sich auf eine vielfältige Art für die Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung einsetzen. Hauptberuflich oder ehrenamtlich, an 365 Tagen im Jahr, 7 Tage pro Woche und 24 Stunden am Tag.

Während des Blaulichttags am 2. Juni 2018 unter dem Motto „Einsatz für Schaumburg“ möchten die beteiligten Hilfsorganisationen der Bevölkerung diese Menschen und die Aufgaben in ihren Organisationen vorstellen. Radio FFN-Moderator Christoph Recker die Veranstaltung moderieren. Landrat Jörg Farr wird die Veranstaltung, die zwischen 11.00 Uhr und 18.00 Uhr auf dem Weseranger stattfindet, offiziell eröffnen.

Die Besucher erwartet eine Show-Arena, ein Bühnenprogramm und Hilfsorganisationen mit Informations- und Ausstellungsständen, die zum Mitmachen einladen. Auf der Bühne werden am Blaulichttag das Blasorchester Krainhagen und eine rund 20-köpfige Besetzung des Landespolizeiorchesters aufspielen. Zusätzlich wird die Band Route 65 die Veranstaltung musikalisch begleiten.

In einer Show-Arena werden die unterschiedlichen Hilfsorganisationen ihr Können zeigen. Neben einer Vorführung der Höhenretter des Technischen Hilfswerks (THW) und der Feuerwehr, wird die Ortsfeuerwehr Rinteln eine technische Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person vorführen. Hinzu kommen Vorführungen der Polizei, darunter Polizeihunde/ und -pferde sowie ein Einsatztraining. Eine Vorführung bei einem „Massenanfall von Verletzten“ zeigt der Arbeiter-Samariter-Bund. Für Unterhaltung der Kinder wird unter anderem eine Hüpfburg sowie eine Rallye sorgen.

Der Parkplatz am Weseranger wird wegen der Veranstaltung am 2.6. gesperrt und steht nicht zur Verfügung. Besucher können auf andere, öffentliche Parkplätze ausweichen. Informationen zum Blaulichttag gibt es auch auf der eigens dafür eingerichteten Facebookseite „Blaulichttag Schaumburg“. (pr)

Related posts