Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Eiscafé Venezia: Zur Zeit kein Thekenverkauf, nur Abholung nach Bestellung

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) In Zeiten der Corona-Krise gibt es beinahe täglich Neuentwicklungen und Änderungen zu vermelden. Dies gilt auch für die Umstände, unter denen Geschäfte und Betriebe mit Auflagen und Einschränkungen öffnen dürfen. Beim Eiscafé Venezia in der Weserstraße startete man gestern nach einer freiwilligen Schließung wieder mit dem Thekenverkauf und mit „Eis für Zuhause“.

Wie Umberto Corazza von der Inhaberfamilie Corazza berichtet, hätten sich trotz Hinweisen leider nicht alle Gäste an die Auflagen gehalten, das Eis nicht vor der Eisdiele zu verzehren. Ebenso sei es nicht vermeidbar gewesen, dass sich beispielsweise Mütter mit ihren Kindern gemeinsam an die Bestelltheke begeben hätten – trotz Bedingung, nur einzeln herantreten zu dürfen.

„Wir müssen in dieser schwierigen Situation Fingerspitzengefühl beweisen und haben uns dazu entschlossen, den Verkauf an der Bedientheke vorerst nicht mehr anzubieten“, sagt Umberto, „es gibt unser Eis im Moment ausschließlich zum Mitnehmen, eingepackt für Zuhause, nicht mehr wie gewohnt für den Vor-Ort-Verzehr.“

Ebenso haben sich die Öffnungszeiten geändert. Das Eiscafé Venezia ist ab sofort täglich von 15 bis 21 Uhr für die Abholung von bestellten Eiskreationen in der Weserstraße 8 erreichbar. Bestellungen werden telefonisch unter 05751/2021 entgegengenommen.

Die Reaktionen auf das „Comeback“ der beliebten italienischen Familie und die Ankündigung auf unserer Facebook-Seite löste eine wahre Sympathie-Welle aus, berichtet Umberto: „Wir hatten zwar nur ein paar Tage geschlossen, aber viele Rintelner haben uns – natürlich aus der Ferne – begrüßt, als hätten wir uns jahrelang nicht mehr gesehen!“

Related posts