Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Energiesparend kühlen: Stadtwerke Rinteln spenden Gefrierschrank an Tafel

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Die Tafel in Rinteln darf sich jetzt über ein zusätzliches Weihnachtsgeschenk freuen.

Aufgrund der Tatsache, dass in diesem Jahr Betriebsveranstaltungen und die Weihnachtsfeier bei den Stadtwerken Rinteln ausfallen musste, hat man sich beim heimischen Energieversorger dazu entschlossen, das eingesparte Geld für einen guten Zweck zu verwenden.

Von links: Jürgen Peterson, Heidi Niemeyer und Bernd Moch zeigen die Gefrierschrank-Spende.

So darf sich die Einrichtung jetzt über einen neuen, energiesparenden Gefrierschrank in Gastro-Qualität freuen. Tafel-Koordinatorin Heidi Niemeyer nahm heute das Kühlgerät mit 467 Litern Netto-Inhalt in Empfang. „Die Idee kam von Elke Etzbach und Bernd Moch vom Betriebsrat der Stadtwerke“, erklärt Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Peterson. Niemeyer, die über die immensen Stromkosten der regionalen Tafeln – verursacht durch teils aufwendige Kühl-Gerätschaften – berichtet, freut sich über eine leichte Zugänglichkeit. Auch größere Lebensmittelkisten und -kartons können jetzt ganz einfach untergebracht werden.

Somit ist der Tafel-Standort in Rinteln jetzt auf dem neuesten Stand der Technik, was Kühlgeräte angeht. Wert der Sachspende: Rund 1.200 Euro.

Related posts