Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Engern: 41. Pfingstturnier der JSG Blau-Rot-Weiß startet am Samstag

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Engern) Pfingsten steht vor der Tür und damit auch das traditionelle Pfingstturnier der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Blau-Rot-Weiss, das nach zwei Jahren wieder auf der Sportanlage des SV Engern, Im Sandfeld, stattfindet. Die JSG bildet von der D- bis zur A-Jugend einen Zusammenschluss der Vereine SV Engern, SC Deckbergen/Schaumburg, TSV Steinbergen und SC Rinteln.

Das 41. Pfingstturnier findet jedoch ohne das beliebte Zeltlager statt, da zum Zeitpunkt der Planungen die heutigen Corona-Auflagen noch nicht absehbar waren. Aleksandar Herakovic, Jugendleiter beim SV Engern, hofft aber auf einen Neustart des Zeltlagers auf dem Sportplatz im kommenden Jahr. Die beiden Fußball-Turniertage sind jedenfalls mit einem straffen Programm belegt:

Den Auftakt machen am Samstag, 4.6., die E-Junioren (6 Feldspieler + Torwart auf Jugendtore) von 10 bis 13 Uhr. Von 14 bis 17 Uhr kicken die D-Junioren (7 Feldspieler + Torwart auf Jugendtore), bevor um 17:30 Uhr ein Freundschaftsspiel der B-Jugend gegen die Spielgemeinschaft „Blaues Wunder Hannover“ auf dem Programm steht. Um 19 Uhr gibt es ein Punktspiel der A2-Junioren gegen SV Nienstädt 09, anschließend folgt der Discoabend zum Ausklang des ereignisreichen Tages.

Aleksandar Herakovic, Jugendleiter beim SV Engern, freut sich aufs 41. Pfingstturnier und viele Besucher. (Foto: pr)

Der Sonntag, 5.6., startet um 10 Uhr. Die F-Junioren spielen „3 gegen 3 auf jeweils zwei Minitore“ bis 13 Uhr. Von 14 bis 17 Uhr treten die G-Junioren in der gleichen Spielform an. Um 17:30 Uhr schließen die C-Junioren den Veranstaltungstag mit einem 11er Turnier auf dem Großfeld.

Gutes Wetter ist bereits bestellt und fürs leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Als Stärkung werden Kaffee, Kuchen, Getränke und Toni´s Pizza angeboten.

Related posts