Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Ente gut, alles gut: Tierischer Nachwuchs unter Palmen geschlüpft

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Die Entenküken am Bodega Beach Club sind geschlüpft. Zwar nicht wie vermutet (und erhofft) zum Tauffest an der Weser am Sonntag, sondern am gestrigen Dienstag. Aber immerhin in greifbarer Nähe zum Großereignis der Kirchengemeinden.

Ein Küken nach dem anderen bahnte sich den Weg durch die Eierschale ins Freie. Zuvor hatte eine „Entenmama“ eine der großen Palmentöpfe am Sandstrand als Ort auserkoren, ihre Eier dort abzulegen und auszubrüten (wir berichteten). Von Arif Sanal und seinem Bodega-Beach-Team erhielt sie Unterstützung in Form von frischem Wasser und Nahrung. Ebenso wurde ein kleiner Sonnenschutz für das Tier aufgebaut, der die „werdende Mutter“ vor der prallen Sonne schützen und Schatten spenden sollte. Im weiteren Verlauf wurde sogar eine kleine Rampe aus Holz gebaut, damit Mama und der gefiederte Nachwuchs das Nest sicher verlassen können. Weitere Rampen und ein abgesperrter Bereich sollten dafür sorgen, dass die Tiere den Weg zum Wasser ohne Umschweife findet.

Zwei der kuscheligen Entenküken wagen einen Blick unter Mamas schützendem Federkleid hervor.

 

Gestern folgte dann der große Tag: Ein Küken nach dem anderen schlüpfte. Mehrere knuddelige Entenküken fiepsten und streckten neugierig ihre beflaumten Köpfchen ins Freie um einen Blick auf die Welt da draußen zu erhaschen. Die frischgebackene Entenmutter reckte neugierig den Kopf in die Höhe um die Umgebung zu betrachten und die Weser zu suchen. Irgendwann zwischen dem späten Abend und dem frühen Morgen wird die stolze Entenmutter dann zusammen mit dem Nachwuchs schnatternd den Weg in Richtung Wasser angetreten haben, schätzt Arif Sanal vom Bodega Beach Club. Bleibt abzuwarten, ob „Frau Duck“ zur nächsten Ei-Ablage wieder den Sandstrand unter Palmen nutzen wird. Warum auch nicht? Kühles Wasser, Futter und entspannte Musik sind bestimmt schon vorbereitet.

Für die Enten ist eigens ein Bereich abgesperrt worden, damit sie ungestört ins Wasser watscheln können.

Related posts