Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Entlastungsstraße Nord biegt auf die Zielgerade ein

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Rinteln-Nord, Große Tonkuhle: Ein süßlicher Geruch liegt in der Luft, wenn große LKW ächzend ihre heiße Fracht in die Asphaltfertiger kippen.

Von dort werden im konstanten Takt die letzten Zentimeter Fahrbahn der neuen Verbindungsstraße Nord zwischen dem „Jet“-Kreisel und dem „Rost“-Kreisel an der Großen Tonkuhle/Bahnhofstraße fertiggestellt.

IMG_3754

Rintelns derzeit größte Baustelle biegt auf die Zielgerade ein, noch fehlen die letzten Quadratmeter der Fahrbahndecke, sowie Markierungen und Zebrastreifen an den Fußgängerüberwegen.

Auf telefonische Nachfrage nach einem eventuellen Fertigstellungstermin antwortet Rintelns Erster Stadtrat Jörg Schröder: „Eröffnet wird, wenn auch der letzte Pflasterstein an seinem Platz ist!“ Genauer gesagt: „In der Woche nach Pfingsten.“ Bis dahin wird auch die Verlängerung der Stichstraße, der Thüringer Weg fertiggestellt und asphaltiert sein.

IMG_3756

Related posts