Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Erneut Wasserschaden bei der Spielzeuginsel

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Silvia Bräuer scheint vom Pech verfolgt. Erneut stand heute in ihrer „Spielzeuginsel“ am Rintelner Marktplatz zentimeterhoch das Wasser. Wieder musste sie die Feuerwehr zu Hilfe rufen, um den unteren Bereich des Spielzeuggeschäfts trockenzulegen und das Wasser abpumpen.

„Seit dem 22. Mai haben wir schon acht Mal Wasser im Geschäft gehabt“, so Bräuer verzweifelt, „wir haben uns immer wieder selbst geholfen, doch manchmal geht es nicht ohne die Unterstützung der Feuerwehr.“

Heute stand wieder Wasser im hinteren Bereich der Spielzeuginsel. Es ist inzwischen das achte Mal seit dem 22. Mai, hat Inhaberin Silvia Bräuer gezählt.

Über die Ursache herrscht nach wie vor Unklarheit. Drückt das Wasser von unten durchs Fundament? Kommt es vom Dach? Spielen möglicherweise Baumwurzeln in einem Abwasserkanal eine Rolle? Mal ist es nach einem Regenschauer trocken, wie in den vergangenen Tagen – mal erwartet die Inhaberin beim Öffnen der Ladentür eine böse Überraschung. Wie heute, als das Wasser rund zehn Zentimeter hoch im Laden stand. Und auch am heutigen Nachmittag, auf den ersten Blick scheint alles getrocknet zu sein, drückt an manchen Stellen wieder Flüssigkeit durch die Fugen am Fliesenboden und der Treppe. Zwischen den Fugen ist es feucht und glänzend.

Die Stadtwerke hätten bereits einen Teil der Kanalleitung überprüft, sagt Breuer. Heute waren Dachdecker vor Ort um weitere Reparaturen vorzunehmen. Ob es etwas gebracht hat, wird der nächste Regenschauer zeigen – und die Tage danach. Bis dahin bleibt nur banges Hoffen.

Nach dem letzten Wasserschaden bekam Silvia Bräuer dieses selbstgebastelte Papierschiffchen von einer jungen Kundin geschenkt.

Dann zeigt gerührt sie auf ein bunt bemaltes Papierschiffchen: „Eine junge Kundin hat mir das Schiff gebastelt, nachdem sie von unserem letzten Wasserschaden erfahren hat“. Heute brachte sie es im Laden vorbei und sah das erneute Malheur. Silvia Bräuer bekräftigt, sie will weiter gegen das Wasser kämpfen und unterstreicht: „Wir bleiben hier!“

Die Spielzeuginsel
Inh. Silvia Bräuer
Marktplatz 3

31737 Rinteln
Tel.: 05751/958945

Related posts