Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Eulenburg: Lange Museums-Sommernacht und Start der neuen Sonderausstellung

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Am 15. Juni 2019 findet die lange Museums-Sommernacht im Weserbergland statt. Von Bodenwerder bis Rinteln sind 21 Museen mit vielfältigen Aktivitäten bis 23:45 Uhr für die Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.

In Rinteln werden Kurzführungen durch die Dauerausstellung und die neue Sonderausstellung angeboten:

20 Uhr Universität Rinteln
21 Uhr Dreißigjähriger Krieg
22 Uhr Hexenverfolgungen in Schaumburg

Das Universitäts- und Stadtmuseum Rinteln eröffnet an diesem Abend um 18 Uhr seine neue Sonderausstellung „Welt in Flammen! Der Dreißigjährige Krieg an der Weser“.

Wohl keine anderes kriegerisches Ereignis der Neueren Geschichte hatte so tiefgreifende und zerstörerische Folgen für das Wesergebiet wie der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) Die Ausstellung stellt mit zahlreichen Originalen und lebensgroßen Gemäldereproduktionen die wichtigsten Ereignisse Akteure des Krieges im Land an der Weser vor.
Alle Interessierten sind auch zur Eröffnung herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. (pr/Fotos: pr)

Related posts