Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Exten, Möllenbeck und Rinteln: Ortsräte und Stadtrat tagen in der kommenden Woche

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

In der kommenden Woche finden drei öffentliche Sitzungen von Ortsräten und dem Rat der Stadt Rinteln statt.

Den Anfang macht der Ortsrat Exten am Dienstag, dem 4.4.2017, 18:30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Exten.

Hier geht es u.a. um Zuwendungen für kulturelle Veranstaltungen, Verwendung der Mittel für die Seniorenbetreuung, Alternative zur Buswendeschleife; Sachstandsbericht, Abschluss eines Nutzungsvertrages zwischen der Stadt Rinteln und dem Verein Boule-Freunde Exten e.V., Parkplätze am Feuerwehrgerätehaus, Sanierung der Holzbrücke über die Exter; Sachstandsbericht.

Am Mittwoch, dem 5.4.2017, tagt der Ortsrat Möllenbeck um 19:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Möllenbeck.

 Auf der Tagesordnung stehen die Gewährung von Zuschüssen an Organisationen und Sportvereine, Zuwendungen für kulturelle Veranstaltungen und Verwendung der Mittel für die Seniorenbetreuung, Errichtung von Mitfahrerbänken; Gemeinsamer Antrag der CDU- und SPD-Fraktion, Austausch des Zauns am Gelände der Grundschule; Gemeinsamer Antrag der CDU- und SPD-Fraktion.

Am Donnerstag, 6.4.2017, 19:00 Uhr, findet die Ratssitzung im Sitzungssaal des Rathauses, Zimmer 535, Klosterstraße 20, statt.

 Die Tagesordnung sieht unter anderem folgende Punkte vor:

 Genehmigung des Protokolls über den öffentlichen Teil der Sitzung am 26.01.2017, Ansiedlung einer Hochschule in Rinteln, Neubesetzung von Mandaten a) als beratendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Bau- und Stadtentwicklung – b) als Vertreter/in der Stadt Rinteln im Beirat des Kindergartens Steinbergen – c) als Vertreter/in der Stadt Rinteln im Vereinsvorstand des Kulturring Rinteln e.V., Windenergieanlagen in Westendorf und Kohlenstädt; Klageerhebung, Resolution des Rates der Stadt Rinteln zur finanziellen Ausstattung der kommunalen Ebene im Bereich der Kindertagesbetreuung; Antrag der CDU-Fraktion vom 22.02.2017, Sachstandsbericht über die Veränderung der Schließzeiten der Schrankenanlage am Bahnübergang Nordstadt, Mindener Straße – Antrag der FDP vom 20.03.2017.

Im Anschluss an alle öffentlichen Sitzungen findet jeweils eine Einwohnerfragestunde statt.
 (pr)

Related posts