Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Fahrkünste überschätzt: Hoher Schaden und verletzte Person durch misslungenes Einparkmanöver

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Am frühen Morgen des Karfreitags kam es in Rinteln in der Straße „Am Steinanger“ zu einem Verkehrsunfall. Laut Polizeiangaben wollte der Ex-Freund dem aktuellen Freund seiner Ex-Partnerin offenbar mal zeigen, „was für ein cooler Typ er doch ist und parkte mit ordentlich Schwung vor dem PKW des aktuellen Freunds in der Straße ein“.

Weiter heißt es im Polizeibericht: „Dabei überschätzte er Geschwindigkeit, Fliehkraft, Bremsweg und Abstand und rutschte in den PKW des aktuellen Freundes. Es entstand hoher Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Der aktuelle Freund befand sich noch im geparkten Fahrzeug und wurde durch den Unfall leicht verletzt. Außerdem sind durch diese Eifersuchtstat weitere Geschädigte betroffen: Die beschädigten PKW gehören nämlich nicht den Jungs selbst, sondern den jeweiligen Eltern. Die Freundin, um die sich der Streit dreht, sollte sich spätestens nach diesem Vorfall über ihre Gefühle im Klaren werden, damit die Nebenbuhler keine weiteren „Dummheiten“ begehen.“ (pr)

Related posts