Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Feuer an der Großen Tonkuhle: Feuerwehr löscht brennende Bahnschwellen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Heute Abend eilte ein Löschzug der Feuerwehr Rinteln zu einem Brand an der Großen Tonkuhle in der Rintelner Nordstadt.

Alarmiert wurde zu einem Flächenbrand.

Auf dem Gelände nördlich der Bahngleise der Eisenbahnstrecke Rinteln-Stadthagen war ein Feuer ausgebrochen. Ausgediente, mit Holzschutzmittel getränkte Bahnschwellen brannten und zogen auch das Unterholz in Mitleidenschaft. Die Einsatzkräfte rückten mit Löschfahrzeugen an, öffneten den Metallzaun hinter dem ALDI-Einkaufsmarkt und bekämpften das Feuer mit zwei C-Rohren.

Zunächst wurde mit Wasser gelöscht, dann nutzten die Feuerwehrleute einen Zusatz – ein sogenanntes Netzmittel, das die Oberflächenspannung des Löschwassers herabsetzt und so ein Eindringen der Flüssigkeit ins Innere der brennenden Holzbalken erleichtert und das Löschwasser aussehen lässt, wie Schaum.

Zum Schluss wurden die abgelöschten Holzbalken mit einer Wärmebildkamera auf weitere, mögliche Glutnester im Inneren untersucht.

Der Auslöser fürs Feuer ist noch nicht bekannt. Die Polizei war vor Ort und hat den Vorfall aufgenommen. Ob es Brandstiftung war, muss noch geklärt werden.

Related posts