Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Feuerwehr löscht brennendes Auto in Strücken

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Strücken) Alarm für die Feuerwehren Hohenrode, Exten und Strücken.

Sie wurden am Samstag um 13:09 Uhr zu einem Einsatz auf einem Grundstück in der Großen Heide gerufen.

Dort stand der Motorraum eines Fahrzeugs im Vollbrand. Die Feuerwehr ging mit einem Schnellangriff und Schaumpistolen gegen das Feuer vor. Hierzu wurde auch die Motorhaube des in Flammen stehenden Seat-PKW geöffnet. Es gab Feuerwehrangaben zufolge keine Verletzten.

(Foto: Feuerwehr)

Wie es zum Feuer kam, ist derzeit nicht geklärt und bleibt Gegenstand der Ermittlungen.

Für die Feuerwehren war der Einsatz nach rund einer Stunde beendet, so Stadtbrandmeister Tim Schinz.

 

Related posts