Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Feuerwehr Rinteln unterstützt Ferienfreizeit am Doktorsee

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Seit vergangenen Samstag, dem 02.08.2014, verbringen 85 Jugendliche mit ihren Betreuern aus acht Jugendfeuerwehren des Brandschutzabschnittes Nord-Ost des Landkreises Northeim (Bad Gandersheim und Kalefeld) ihre einwöchige Ferienfreizeit auf dem Camping- und Freizeitgelände am Doktorsee in Rinteln.

Neben Badespaß, Spiel und Sport wurde ein buntes Programm für den campenden Feuerwehrnachwuchs auf die Beine gestellt. Ein Highlight hiervon stellt der Besuch des Feuerwehrhauses Rinteln am Montag, 04.08.2014, dar.

Über 60 Jugendliche und Betreuer versammelten sich am Nachmittag des Montages auf dem Gelände des Feuerwehrhauses. Fünf Mitglieder der Feuerwehr Rinteln nahmen sich Zeit für die Besucher und führten stationsweise durch das Feuerwehrhaus und erklärten ausführlich die Löschfahrzeuge. Die Technik durfte von den Jugendlichen selbst ausprobiert werden. Diese zeigten sich sehr interessiert und beeindruckt.

01-rintelnaktuell-feuerwehr-rinteln-ferienfreizeit
Foto: Feuerwehr Rinteln

Die Feuerwehr Rinteln unterstützt das Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Brandschutzabschnittes Nord-Ost im Allgemeinen und das nicht zum ersten Mal. So stand man gerne im Vorfeld beratend zu Seite, gab Tipps für Ausflugsziele und Ähnliches.

02-rintelnaktuell-feuerwehr-rinteln-ferienfreizeit
Als Zeichen der Verbundenheit und als Anerkennung überreichte der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart des Landkreises Northeim, Heiko Wechenberger, dem Zugführer der Feuerwehr Rinteln, Michael Blaue, einen Wappenteller. Michael Blaue hieß alle Teilnehmer am Doktorsee herzlich willkommen, wünschte allen eine tolle Zeit und appellierte an die Teilnehmer nur im ausgewiesenen Bereiches des Doktorsees zu baden. (Foto: Feuerwehr Rinteln)

 

Related posts