Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Feuerwehren üben Ernstfall im Seniorenheim

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Üben für den Ernstfall: Das Seniorat Bad Eilsen und die Freiwilligen Ortsfeuerwehren Bad Eilsen und Ahnsen haben an diesem Samstag einen Brand simuliert. Das Szenario: In einem Gebäudeteil der vollstationären Pflegeeinrichtung in der Parkstraße 1+3 bricht ein Feuer mit starker Rauchentwicklung aus, mehrere Menschen sind in Lebensgefahr.

Die freiwilligen Ortsfeuerwehren trafen kurz nach Auslösen des Alarms gegen 14:00 Uhr am Seniorat ein. Die Einsatzkräfte suchten das Innere des Gebäudes mit Atemschutzgeräten ab, brachten zwei Personen in Sicherheit und löschten schließlich das Feuer. Die Übung dauerte rund eine Stunde. Die Feuerwehr hatte sie so gestaltet, dass die Arbeitsabläufe in der Pflegeeinrichtung möglichst wenig gestört wurden.

01-rintelnaktuell-feuerwehruebung-seniorat-bad-eilsen-pressefoto
(Foto: privat/Seniorat Bad Eilsen)

„Die Sicherheit unserer Bewohner hat für uns oberste Priorität. Da ist es beruhigend zu wissen, dass die Feuerwehr alle Abläufe für unser Haus schon einmal durchgespielt hat und für den Fall der Fälle bestens gewappnet ist“, sagte Einrichtungsleiterin Ina Markgraf-Lehmann. (pr)

02-rintelnaktuell-feuerwehruebung-seniorat-bad-eilsen-pressefoto
(Foto: privat/Seniorat Bad Eilsen)

Related posts