Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Fünf Jubilare mit insgesamt 200 Mitgliedsjahren

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Steinbergen) Gleich fünf Ehrungen für langjährige Treue hatte die Feuerwehr Steinbergen auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus zu vermelden. Claudia Sassenberg, Dirk Seelking, Detlef Korf, Ralf Olthoff und Torsten Rinne nahmen die Auszeichnung und Ehrennadel für 40 Jahre aktiven Dienst entgegen. Dazu gab es Glückwünsche von Stadtbrandmeister Friedel Garbe, Abschnittsleiter Dirk Hahne, Ortsbrandmeister Lars Hildebrandt und Bürgermeister Thomas Priemer.

Zahlreiche Auszeichnungen gab es für 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Steinbergen.

Dieser erinnerte in seinen Grußworten auch daran, dass eine Feuerwehr mit Sitz an einer viel befahrenen Bundesstraße auch starken Belastungen bei schwierigen Einsätzen ausgesetzt sei. Dem gelte es, mit Erfahrung und einer guten Ausbildung zu begegnen. Insgesamt galt es im vergangenen Jahr, 41 Einsätze abzuarbeiten. Darunter auch schwere Verkehrsunfälle.

Ortsbrandmeister Lars Hildebrandt.

Auch im Bereich der Beförderungen konnte die Feuerwehr im Bergdorf punkten. Mit Christopher Kappl (Feuerwehrmann), Manja Rabenau (Oberfeuerwehrfrau), Denise Rinne (Hauptfeuerwehrfrau), Daniel Schnerr (Hauptfeuerwehrmann), Carl-Heinz Baum (1. Hauptfeuerwehrmann), Pascal Rinne (Löschmeister), Christian Haupt (Löschmeister) und Heinz Marchlewski (Hauptlöschmeister) durften gleich acht Feuerwehrleute ihre Beförderungsurkunden entgegennehmen. Jonas Neudörfer, Sascha Moldenhauer und Lukas Struckmeier verstärken die Truppe als Neuaufnahmen. Aus der Jugendfeuerwehr wechselte Stefanie Beerling in die Einsatzabteilung.

Von links: Christian Haupt, Pascal Rinne, Heinz Marchlewski

Somit verfügt die Feuerwehr Steinbergen insgesamt über 222 Mitglieder, davon 40 Aktive, 12 in der Jugendfeuerwehr, 9 in der Kinderfeuerwehr und 18 in der Altersabteilung.

Abschnittsleiter Dirk Hahne (re.) gratuliert Torsten Rinne.

Related posts