Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Fußballerinnen vom SC Deckbergen-Schaumburg trainieren für den guten Zweck

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln/Deckbergen) Ein weiteres Mal fiel die Bescherung für den Kinderschutzbund Rinteln reichlich aus. Julia Hildebrand, Abteilungsleiterin beim SC Deckbergen-Schaumburg überreichte eine Spende in Höhe von 400 Euro Kinderschutzbund-Vorsitzende Petra Rabbe-Hartinger.

Julia Hildebrand erklärt, wie die Summe zusammengekommen ist: “Wir haben uns überlegt, wie wir unsere Spielerinnen gut dazu motivieren können, sich in der kalten Jahreszeit fit zu halten. Also haben wir im Umfeld unseres Vereins Sponsoren gesucht, die dazu bereit waren, für jeden gelaufenen oder geradelten Kilometer und für jede Stunde Workout ein paar Cent an die Vereinskasse zu spenden. Inklusive der Trainerinnen haben sich 23 Frauen an dieser Aktion beteiligt. Dadurch kamen weit über 300 Euro zusammen, die wir dann intern noch auf 400 Euro aufgestockt haben. Im Dezember hat die Fußball-Frauenmannschaft entschieden, dass wir das Geld nicht in die Mannschaftskasse packen, sondern vor Ort einem guten Zweck spenden wollen. Die Wahl fiel dann auf den Kinderschutzbund Rinteln!”

Patera Rabbe-Hartinger lobte die gute Idee der Sportlerinnen und dankte Julia Hildebrand und allen Sportlerinnen des SC Deckbergen-Schaumburg sehr herzlich für ihren Einsatz und für ihre Spende. (pr)

Julia Hildebrand (SC Deckbergen-Schaumburg) und Petra Rabbe-Hartinger (Kinderschutzbund Rinteln) bei der Scheckübergabe. (Foto: pr)

Related posts