Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Futsal-Team der VTR weiterhin an Tabellenspitze

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Das Futsal-Team der Vereinigten Turnerschaft Rinteln traf in Peine auf die zweite Mannschaft von Eintracht Braunschweig. Braunschweig war mit acht Spielern angereist, von denen vier Spieler in der Regionalliga, der höchsten Spielklasse in Deutschland, spielen.

Der verletzte Torwart der Eintracht wurde von Marten Heinrich ersetzt, der seine Sache im Kasten sehr gut machte. Bereits in der 1. Minute zeigte die Eintracht ihre Stärke und ging mit den ersten Treffer in Führung. Zwei Minuten später erhöhte der Gegner auf 2:0. Die VTR kam schwer ins Spiel. In der Verteidigung brachen immer wieder Lücken auf. Aber auch Rinteln konnte Tore schießen und traf zum Anschlusstreffer. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit schafft es die VTR mit 3:3 den Ausgleich, musste aber ein weiteres Tor hinnehmen und mit einem Rückstand in die Halbzeitpause gehen.

Das Spiel war für beide Mannschaften offen mit leichtem Plus für die Eintracht. Nach der Halbzeitpause konnte Braunschweig den Abstand ausbauen. Rinteln lief den Toren immer wieder hinterher. Um den Spieß umzudrehen, wechselten die Spieler auf ein 1 gegen 1 in der Defensive. Der Druck gegen die Gegenspieler zeigte Wirkung. Kurz vorm Ende der Partie konnte die VT Rinteln mit 6:6 erneut den Ausgleich erlangen. Aber Braunschweig ging erneut in Führung. Wie wie in der Partie am letzten Samstag punktete Rinteln in der letzten Minute. Eintracht Braunschweig erhielt zwei Sekunden vor dem Abpfiff einen 10-Meter zugesprochen und hatte damit die Möglichkeit zum Sieg zu treffe. Glücklicherweise wurde der 10-Meter verschossen.

Das 7:7 fühlte sich für die Spieler der VTR wie ein Sieg an. Ein Unentschieden gegen Spieler aus der Regionalliga zu erreichen, zeigt die Qualität der Mannschaft und war ein guter Test zur Standortbestimmung. Im Tor zeigt Mosaab Khalil gute Paraden und trug maßgeblich zum Unentschieden bei. Die VT Rinteln führt weiterhin die Liga mit 7 Punkten an. (pr)

Related posts