Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„Gestern war ich morgen schon“: Rintelner Sinnesfreuden im Stadtkater

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Am 10. November um 19:30 Uhr erwartet die Gäste ein außergewöhnliches Vier-Gänge-Menü des Stadtkater-Teams, umrahmt von der wunderbaren Alix Dudel und Uli Schmid am Klavier.

Die Diseuse mit dem rauchigen Timbre hat aus ihrem reichen Repertoire schönste Lieder und Worte gewählt und zu einem amüsanten Programm geformt. Für die Qualität bürgt seit vielen Jahren der Dichter, der ihr so viele Gedichte und Geschichten auf den Leib schrieb: Friedhelm Kändler. Seine Wortspielereien, seine bisweilen skurrilen Ideen, sein Hinterfragen von Sprache, das sind die Zutaten, mit denen er Publikum und Kritiker fasziniert. Alltägliche Kuriositäten werden sichtbar, Worte werden entlarvt und der Spaß, Ungewöhnliches zu denken, ist erlaubt. Friedhelm Kändler ist konsequent hintersinnig.

Alix Dudel ist mit ihrer ehrlichen Spielfreude und großartigen Bühnen-Präsenz die ideale Interpretin. Ob Dame von Welt, Hausfrau oder Vamp jede Rolle scheint maßgeschneidert. Sie lebt, was sie spricht. Nicht nur bei Kändler-Worten. Der abgrundtiefe schwarze Humor von Georg Kreisler steht ihr gut und ihre Stimme ist wie gemacht für Knef-Interpretationen, die aus ihrem Mund neu und bekannt gleichermaßen klingen.

Uli Schmid, ihr Begleiter am Klavier und ebenso Komponist vieler Chansons, untermalt mal sensibel mal klangvoll und trägt die Eskapaden der Diseuse mit großer Gelassenheit. Unzählige Konzerte in ganz Deutschland haben aus beiden Künstlern ein großartiges Team gemacht, das sich auf der Bühne perfekt ergänzt.

Alix Dudel lebt seit 2010 in Berlin. Bekannt ist sie u. a. durch ihre Chanson- Conférencen im Tigerpalast Frankfurt. In den 1990er Jahren war sie Sprecherin beim Norddeutschen Rundfunk in Hannover. 2011 erschien bei duo-phon records in Berlin die CD „Sozusagen grundlos vergnügt“, Lieder und Lyrik von Mascha Kaléko.

Die Kulturveranstaltung für Ohren, Augen und Gaumen findet am 10.11.2017 um 19:30 Uhr im Gewölbekeller des Stadtkaters am Marktplatz in Rinteln statt. Eintritt: 48 Euro inkl. 4-Gänge Menü und Getränken während des Essens.

Kartenreservierung nur bei:

Kulturring Rinteln e.V.
Klosterstr. 20
31737 Rinteln

Telefon: 05751 2229
Fax: 05751 403340

Mail: kuri-rinteln@t-online.de
Web: www.kulturring-rinteln.de

Bürozeiten: Di. und Do. von 09:30 bis 12:00 Uhr, Do. von 14.30 bis 17:00 Uhr (pr)

Related posts

Beitrag unten
%d Bloggern gefällt das:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.

Schließen