Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Gesunde Snacks bei „Jung und Alt kochen“

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Besondere Rezepte hatten die Organisatorinnen der Hildburgschule von „Jung und Alt kochen“ zum jüngsten Kochtermin in der Schule herausgesucht. „Gesunde Snacks selbstgemacht“ hieß das Motto für die 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Für das Frühstück konnte ein leckerer Bananen-Kokos-Porridge begeistern. Herzhafter Bruschetta-Toast mit Avocado oder Vollkorn-Wraps mit frischem Gemüse für ein leichtes Mittag- oder Abendessen fanden ebenso Anklang wie selbstgemachte Apfelchips, salzige Sonnenblumenkerne, Shakes und Smoothies für zwischendurch.

Begeistert waren nicht nur die Jugendlichen von den leicht herzustellenden Snacks, auch für die Erwachsenen waren es neue Kocherlebnisse, die beim gemeinsamen Essen ausgetauscht wurden.

Ziel dieses Projektes ist es, die jüngere und die ältere Generation bei einem gemeinsamen Kochtreff einander näher zu bringen. Das gemeinsame Kochevent wird von der Hildburgschule, der Stadt Rinteln mit dem Seniorenbeirat, Generation 50 + und der Demografiebeauftragten sowie der Stiftung für Rinteln seit einigen Jahren erfolgreich durchgeführt und finanziell unterstützt. Die Patenschaft für diesen Kochtermin hat die Stiftung für Rinteln übernommen, denn Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen gehört mit der Unterstützung der Seniorenarbeit zu den Aufgaben der Stiftung. (pr)

Related posts