Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Großeinsatz der Feuerwehren in der Mindener Straße

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Am heutigen Dienstag gegen 14:15 Uhr wurden zahlreiche Feuerwehrkräfte zu einem Brand an einem Anbau eines Wohnhauses in der Mindener Straße alarmiert.

Im Einsatz befinden sich die Feuerwehren Rinteln, Todenmann, Steinbergen, Exten und die Werkfeuerwehr Lebenshilfe, sowie die Polizei und der Rettungsdienst.

Mit vereinten Kräften gehen die Einsatzkräfte derzeit gegen die Flammen vor, die zwischenzeitlich drohten, auf die Dachkonstruktion des Hauses überzugreifen. Die Feuerwehr baute eine Riegelstellung zum Hauptgebäude auf.

Der Gelenkmast der Lebenshilfe-Werkfeuerwehr befindet sich zusätzlich zur Drehleiter im Einsatz. Mit ihrer Hilfe konnten Feuerwehrleute Dachziegel von der Dachhaut entfernen und sich so auf die Suche nach weiteren, möglichen Glutnestern begeben und diese dann ablöschen. Zahlreiche Atemschutz-Geräteträger befinden sich im Einsatz, Verstärkung steht zur Ablösung bereit, um die Einsatzkräfte, die bei dem schwülwarmen Wetter unter hoher körperlicher Belastung arbeiten müssen, zu unterstützen.

Derzeit finden Nachlöscharbeiten am Anbau statt, sowie eine Kontrolle der Dachkonstruktion. Die Logistikeinheit und die Ortsfeuerwehr Uchtdorf wurde zur Versorgung mit Getränken zusätzlich zur Einsatzstelle beordert.

Video: Feuerwehreinsatz in der Mindener Straße, Teil 1

Video: Feuerwehreinsatz in der Mindener Straße, Teil 2

Wie Ortsbrandmeister Sebastian Westphal berichtet, konnten sich alle Hausbewohner in Sicherheit bringen. Die Mindener Straße ist im entsprechenden Bereich für den Verkehr gesperrt. (vu, lf)

Related posts