Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„Handwerk ist Tradition“: Hörgeräte Vetter investiert in neue Werkstatt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Hörgeräteakustikermeister Benjamin Vetter hat seinen Beruf von der Pike auf gelernt. „Das Hörgeräteakustikhandwerk zählt, wie der Name schon sagt, zu einem Handwerksberuf“, so Vetter, „als Tradition galt es, elektronische Geräte zu warten und zu reparieren. Leider wird die alte Tradition, der Gerätereparatur oder der gründlichen Reinigung oft nicht mehr gepflegt. Die Geräte werden einfach zum Hersteller geschickt und für den Kunden teuer repariert. Das ist leider die moderne Wegwerfgesellschaft.“

Das Hörgeräte-Vetter-Team, von links: Florian Kock, Benjamin Vetter, Viktoria Schneider, Henry Hupe. (Foto: pr)

Besonderer Service für Kunden

Dabei, so Vetter, sei es für ihn als Ausbildungsmeister wichtig, diese alte Tradition weiterzugeben und zu pflegen. Daher hat er mit seinem Team von „Hörgeräte Vetter“ in die obere Etage des Geschäftsgebäudes investiert und dort eine Werkstatt ausgebaut: „Mit unserem neuen Reinigungsgerät können wir etwa 80% der defekten Geräte direkt vor Ort für unsere Kunden reparieren. Das Gute daran: Es ist als Service für unsere Kunden völlig kostenlos. Wir bieten eine sechsjährige kostenfreie Service-Garantie an. Und als besonderen Service bieten wir bis zum 31.12.2020 unsere Reinigung im Wert von 29€ allen Hörgeräteträgern kostenfrei an.“

Hörgeräteakustikmeister Benjamin Vetter hat in der oberen Etage eine neue Werkstatt eingerichtet.

Laut Vetter gelte – wie in der Ehe – das Motto ´in guten und schlechten Zeiten´: „Wir sind nicht Interessiert, dass schnelle Geschäft mit unseren Kunden zu machen, sondern immer ein verlässlicher Partner auch bei Problemen zu sein.“

Related posts