Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Hörgeräte Vetter mit vollem Service vor Ort / Versand- und Bringservice

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Benjamin Vetter, Inhaber von „Hörgeräte Vetter“ am Marktplatz weiß, dass trotz der Corona-Krise der volle Service für seine Kundinnen und Kunden und die Versorgung mit gut funktionierenden Hörgeräten wichtig ist: „Ich habe dafür gesorgt, dass alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen sind, damit sich keiner in meinem Geschäft anstecken kann. Wir haben einen Spuckschutz in allen Bereichen installiert und wir arbeiten unter Auflage aller hygienischen Standards. Dazu versuchen wir auf Termin zu arbeiten, was gewährleistet, dass sich nur ein Kunde im Geschäft befindet. Deshalb bitten wir um eine kurze terminliche Anmeldung, um sich gegenseitig zu Schützen.“

Weiterhin erklärt Hörgeräteakustikmeister Vetter: (Erst-) Beratungen und Hörmessungen sind ab sofort möglich, somit können wir unseren vollen Service, sicher am Kunden erbringen. Wir bieten einen Postservice an und können innerhalb eines Tages die Versorgung mit Batterien und Pflegeprodukten gewährleisten. Bitte rufen Sie uns unter der Telefonummer 05751/7056703 an!“

Auch bei Reparaturen wird der volle Service angeboten, denn die meisten Reparaturen können vor Ort erledigt werden. Dazu hat das Team um Benjamin Vetter allerdings eine Bitte: „Vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wenn Ihr Gerät nicht repariert werden kann, bekommen Sie ein Ersatzgerät von uns mit nach Hause.“ Diesen Service bietet das Hörgeräteakustikgeschäft allen Kunden sowie allen Rintelnern, die Probleme mit ihren Geräten haben, an. Für Service und Beratung kann man das Team unter der Telefonnummer 05751/7056703 erreichen. Die Öffnungszeiten sind 9:00 – 12:30 und 14:00 – 18:00 Uhr.

(Von links) Auch in Krisenzeiten Ansprechpartner für „Gutes Hören“: Hörgeräteakustikmeister Benjamin Vetter, Viktoria Schneider, Henry Hupe.

Weiter appelliert Vetter: „Diese Krise wird uns lokale Einzelhändler und Unternehmer an unsere finanzielle und körperliche Belastungsgrenze bringen. Denken Sie bitte an uns lokale Einzelhändler und an unsere Mitarbeiter und deren Familien. Diese Krise können wir nur zusammen überstehen. Wir von Hörgeräte Vetter sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen.“ (pr)

Related posts