Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Holz wärmt Haus und Herzen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Es hat gefühlt eine ganze Weile bis zum ersten Markt im Rintelner Veranstaltungskalender 2017 gedauert, jetzt fand gleich ein komplettes Event-Duo am vergangenen Wochenende statt.

Neben dem Brennholz- und Bauernmarkt gaben sich die Besucher auch beim Häppchen- und Schnäppchen-Markt ein Stelldichein, shoppten sich auf der Suche nach Kleidung und anderen Waren durch die Geschäfte der Innenstadt und bummelten an zwei Tagen durch Rintelns Fachwerkkulisse.

Fast schien es so, als hätte der Winter eine kleine Pause gemacht und zwischen all den Minusgraden und kalten Wochen eine kleine Oase des Frühlings aufleben lassen. Bei Temperaturen um die 10 Grad dachten viele eher ans erste Eis im Freien denn an Brennholz – und doch: Der Winter ist noch nicht vorbei. Eindecken mit Holzvorräten, auch fürs nächste Jahr, erscheint ratsam.

Wärmende und schützende Utensilien, wie auch diese bunten Regenschirme, gehören zur Winterzeit einfach zum Stadtbild dazu.

Und wer sich zwischen all den Angeboten und wärmenden Leckereien fragte, was man mit Holz noch alles so machen kann, bekam die Antwort auf dem Marktplatz live serviert. Forstwirt Kai Gerulat, der seine Kettensägen benutzt wie andere Künstler den Malpinsel, zeigte einmal mehr auf eindrucksvolle Art und Weise, dass der nachwachsende Rohstoff nicht nur das Wohnzimmer, sondern beim Anblick der detailliert geschnitzten Holzfiguren und Skulpturen auch das Herz erwärmen kann.

Meister seines Fachs: Wo Kai Gerulat sägt, lauschen die Zuschauer andächtig der Motorsägen-Hymne und bewundern die Kunstwerke aus Holz.

Related posts