Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

IGS-Nachnutzung: Stadt Rinteln will Baupreisentwicklung und Krise am Energiemarkt abwarten

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Die Stadtverwaltung informierte jetzt in einer Pressemitteilung über die weitere Vorgehensweise in Sachen Nachnutzung des ehemaligen IGS-Schulgebäudes an der Klosterstraße.

Darin heißt es: „Am vergangenen Mittwoch, 13. Juli fand in einem ruhigen und einvernehmlichen Rahmen die Verwaltungsausschuss-Sitzung statt.

Es wurde beschlossen, dass in Bezug auf die Nachnutzung der IGS die Krise am Energiemarkt sowie die Entwicklungen der Baupreise und die wirtschaftlichen Auswirkungen abgewartet werden sollen.

Parallel dazu prüft die Verwaltung andere Nutzungsmöglichkeiten und weitere Fördermöglichkeiten.
Die Verwaltung wird die politischen Gremien sowie die Öffentlichkeit fortlaufend über die Entwicklung informieren.“ (pr)

Related posts