Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

In Baustelle überholt und Unfall gebaut

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Porta Westfalica) Für erhebliche Verkehrsstörungen während des Berufsverkehrs sorgte heute ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 482 bei Porta Westfalica. Infolge eins missglückten Überholmanövers wurden drei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr gegen 8:10 Uhr ein 48-jähriger Mann aus Borchen mit seinem Opel die Bundesstraße in Richtung Petershagen. Zwischen Findelstraße und Kirchsiek setzte er innerhalb der dortigen Baustelle zum Überholen des vor ihm fahrenden Ford an, an dessen Steuer ein 50-jähriger Petershäger saß.

Als er linksseitig in Höhe des Kleintransporters war, kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden BMW, den eine Mindenerin (45) lenkte. Durch die Wucht des Zusammenstoßes stieß das Heck des Opels gegen den Ford. Alle drei Unfallbeteiligten zogen sich hierbei Verletzungen zu. Die Mindenerin wurde mittels Rettungswagen zur ambulanten Behandlung dem Klinikum Minden zugeführt. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Einsatzkräfte der Feuerwehr Porta Westfalica mussten die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen reinigen. Aufgrund der eigenen Feststellungen sowie der vor Ort gemachten Zeugenhinweise beschlagnahmten die Beamten den Führerschein des Opelfahrers. Während der Unfallaufnahme musste der gesamte Bereich für rund anderthalb Stunden komplett gesperrt werden. (pr/Foto: Polizei)

Heute kam es im Berufsverkehr zu einem Verkehrsunfall in einer Baustelle auf der B482 in Porta Westfalica.

Related posts