Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Industrie trifft Symphonie

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Bevor die neue Industriehalle der Firma Stüken in der Professor-Kohlrausch-Straße in Gebrauch genommen wird, soll am Sonntag, 10. März um 17 Uhr ein festliches Symphoniekonzert stattfinden. In einem Raum, der fast so groß ist wie ein Fußballfeld, gastiert das Symphonische Orchester des Landestheaters Detmold unter der Leitung von Wolfgang Westphal.

Es erklingen berühmte Werke von Peter Tschaikowsky, nämlich die Polonaise aus der Oper „Eugene Onegin“ sowie die Nußknacker-Suite und die 9. Symphonie „Aus der Neuen Welt“ von Antonin Dvorák. Es gibt noch genügend Eintrittskarten bei der Schaumburger Zeitung und im Kulturring-Büro in der Klosterstr. 20. Wer keine Gelegenheit hat, sich die Karten abzuholen, kann auch per Telefon oder e-Mail bestellen. Die Karten werden dann zugeschickt: Tel.: 05751-2229 oder e-mail: kuri-rinteln@t-online.de.

In der künftigen Lagerhalle wird am 10. März ein einmaliges Konzert stattfinden.

Musicalfahrt zu „West Side Story“

Der Kulturring bietet noch einige Karten zum Musical „West Side Story“ von Leonard Bernstein ins Opernhaus Hannover am Sonntag, 28. April. Abfahrt ist um ca. 14 Uhr am Pferdemarkt. Vorstellungsbeginn ist um 16 Uhr. Die Einrittskarte kostet inklusive Busfahrt 60 Euro.
Während der Busfahrt bietet Kulturring-Vorsitzender Wolfgang Westphal eine kurze Einführung in das Musical. Interessenten melden sich bitte beim Kulturring unter der Telefon-Nr.: 05751-2229 oder per Mail an: kuri-rinteln@t-online.de (pr)

Related posts