Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Johannisgemeinde unterstützt Rintelner Tafel


Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Für viele Menschen in der Stadt erfüllt die Rintelner Tafel eine wichtige Aufgabe. Durch die Folgewirkungen von Corona ist dies aktueller denn je. Tafel-Mitarbeiter Carsten Mertsch berichtet von 50 Neuanmeldungen in letzter Zeit, darunter besonders häufig Alleinerziehende Mütter.

Die Johannis-Kirchengemeinde hat daher beschlossen, die Arbeit der Tafel aus Diakoniemitteln erst einmal für ein halbes Jahr mit monatlich 200 Euro zu unterstützen. Kirchenvorsteherin Doris Dubiel nahm deshalb Kontakt auf und überlegte gemeinsam mit der Tafel einen Weg, wie die Unterstützung sinnvoll, effektiv und vor Ort eingesetzt werden kann. Nun gibt es zweimal monatlich einen gemeinsamen Einkauf von Doris Dubiel, unterstützt von Gudrun Karg und jeweils einem Mitarbeiter oder einer Mitarbeiterin der Tafel, die den aktuellen Bedarf genau kennt. Die Gottesdienst-Kollekte am Sonntag, den 16. August, wird ebenfalls zur Unterstützung der Tafel eingesetzt.

Von links: Carsten Mertsch, Doris Dubiel, Gudrun Karg, Dr. Dirk Gniesmer.

Related posts