Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Jugendfeuerwehrteam „Möllenbeck schwarz“ holt den Titel bei Stadtmeisterschaften

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Zum ersten Mal fanden die Stadtmeisterschaften der Jugendfeuerwehren jetzt in Uchtdorf statt. Gleichzeitig zum 40. Geburtstag der Jugendfeuerwehr Uchtdorf ein Ereignis wie dieses auszutragen, hätte von der zeitlichen Abstimmung gar nicht besser passen können. So fand die Organisation des Wettbewerbs auch vollstes Lob von Stadtjugendfeuerwehrwart Daniel Jakschik, der sich bei allen Beteiligten für die gelungene Vorbereitung bedankte.

Stadtjugendfeuerwehrwart Daniel Jakschik bedankte sich für die gute Organisation. (Foto: privat)

21 Gruppen waren am Start. Den Siegertitel konnte sich das Team „Möllenbeck schwarz“ holen. Platz Zwei ging an „Möllenbeck weiß“, Platz Drei sicherte sich die Wehr Krankenhagen/Volksen I. Die Wertung übernahm ein Team aus Lindhorst und Bad Nenndorf in Zusammenarbeit mit dem Auswertungsteam, bestehend aus Angelina Prüßner und Harald Westermann.

(Foto: privat)

Die Jugendfeuerwehr Uchtdorf wurde übrigens seinerzeit vom ehemaligen Ortsbrandmeister Wilfried Sprick (heute Ehren-Kreisbrandmeister) gegründet. Der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Uchtdorf, Marlon Sievert, dankte dem Jugendfeuerwehrwart Lars Brandt und seinem Team für ihr Engagement den Feuerwehr-Nachwuchs betreffend. Das Kommando der Ortsfeuerwehr sei inzwischen komplett mit Nachwuchs aus eigenen Reihen besetzt, erklärte Sievert.


Related posts