Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Keine Gottesdienste in Johannis-Kirchzentrum und Kapellengemeinde Todenmann

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln/Todenmann) Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Corona-Pandemie hat der Kirchenvorstand der Johannisgemeinde beschlossen, bis auf Weiteres keine Präsenzgottesdienste mehr im Kirchzentrum durchzuführen.

Zum Stillen Gebet ist das Johannis-Kirchzentrum am Heiligabend von 15 bis 18 Uhr und am 1. Weihnachtstag von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Besucherinnen und Besucher können in aller Ruhe am Weihnachtsbaum und zwischen mehreren Krippen die Atmosphäre genießen, zu Gebet und Besinnlichkeit finden.

Der Kapellenvorstand in Todenmann hat sich der Entscheidung angeschlossen und teilt mit, dass die Josua-Stegmann-Kapelle für alle, die zu einem stillen Gebet in weihnachtlicher Atmosphäre einkehren möchten, an Heiligabend von 15.30 bis 18 Uhr, am 1. Weihnachtstag von 10 bis 11 Uhr und am 2. Weihnachtstag von 17 bis 18 Uhr geöffnet ist.

Am Johanniskirchzentrum und an der Kapelle in Todenmann kann ab Heiligabend mittags ein „Weihnachtsgottesdienst in der Tüte“ abgeholt werden. (pr)

Related posts