Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Klare Worte: Der Wochenmarkt bleibt am Kirchplatz

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Die Stadt Rinteln als Veranstalter des Wochenmarktes hat sich in der jüngsten Vergangenheit intensiv mit der Frage beschäftigt, wie die Attraktivität des Marktes zu steigern sei.

„Der Wochenmarkt ist ein vitaler Bestandteil des öffentlichen Lebens und hat somit eine wichtige Bedeutung für unsere Stadt. Er hat eine kommunikative und soziale Funktion“, erklärt Rintelns Bürgermeister Thomas Priemer, „schon alleine aus diesem Grund halte ich es für unsere Aufgabe als Stadt zu überprüfen, ob wir mit dem Wochenmarkt auf einem richtigen Weg sind, oder ob wir uns an der einen oder anderen Stelle verbessern können“.

Hierzu hat die Stadt Rinteln verschiedene Fragestellungen definiert, anhand derer die Attraktivität des Wochenmarktes überprüft wurde und in Zukunft noch wird. Dazu gehören die Fragen nach dem richtigen Standort, ob die Vermarktung verbessert werden kann und ob das Angebot vollständig ist und es den Erwartungen der Kundschaft entspricht.

04 rinteln aktuell wochenmarkt obst gemuese frisch fleisch milch honig eier wurst einkaufen regional lebensmittel

Über die Standortfrage des Samstags-Wochenmarktes wurde im Vorfeld viel diskutiert. Nach intensiven Gesprächen mit allen Beteiligten und Abwägung des Für und Wider ist die Stadt Rinteln zu dem Ergebnis gekommen, dass die derzeitigen Rahmenbedingungen eine Standortverlegung nicht rechtfertigen würden. Daher bleibt es beim Standort am Kirchplatz. Bürgermeister Priemer bedankt sich über die vielfältig und konstruktiv geführten Diskussionen zu diesem Thema, sieht aber Potenzial bei der Vermarktung des Wochenmarktes.

„Hier wollen wir neue Wege gehen und den Wochenmarkt als zentralen Anlaufpunkt zum attraktiven Einkaufen von regionalen und frischen Produkten etablieren. „Der Wochenmarkt wird ein eigenes Logo erhalten“, verrät Priemer. „Damit werden wir dann werbewirksam auf Werbetafeln an den Ortseingängen und auf Flyern werben. Außerdem bereitet unser Team im Rathaus zurzeit Aktionstage vor. Diese sollen den Wochenmarkt begleiten und für eine zusätzliche Belebung sorgen“, führt Priemer fort. Er zählt als Beispiele eine Tomaten- und Pflanzentauschbörse, einen Imker-Aktionstag, verschiedene Kochevents und vieles mehr auf.

03 rinteln aktuell wochenmarkt obst gemuese frisch fleisch milch honig eier wurst einkaufen regional lebensmittel

Zu der Frage, ob das Angebot vollständig ist und den Erwartungen der Kunden entspricht, verspricht sich Priemer Aufklärung aus einer geplanten Kundenbefragung. „Vielleicht sind Ideen dabei, die wir jetzt noch gar nicht erahnen“, so Priemer. „Auf jeden Fall wollen wir weitere Marktbeschicker ansprechen und von unserem Konzept überzeugen. Vorrangig natürlich die Händler, deren Warengruppen bei uns noch nicht vertreten sind. Ich denke hier beispielsweise an einen Fischhändler. Mit der vorgesehenen Erweiterung soll eine Verbindungsachse zum Marktplatz geschaffen werden. So könnte es uns gelingen, neue Kunden zu gewinnen“.

Bürgermeister Thomas Priemer, der selbst den Wochenmarkt zum Einkaufen nutzt, appelliert zum Schluss „Ich würde mich freuen, wenn die in der Vergangenheit in der Stadt geführten Diskussionen um eine etwaige Verlegung unseres Marktes dazu führen, dass zukünftig noch mehr Bürgerinnen und Bürger unseren gemeinsamen Wochenmarkt besuchen werden. Für weitere Anregungen ist die Stadtverwaltung immer dankbar“.

Related posts