Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Kochen, Schnippeln und Kommunikation: Seniorenkochen der Rintelner Silvesterinitiative

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Mittagessen kochen, klönen, lachen und anschließend gemeinsam essen. Die Rintelner Silvesterinitiative e.V. veranstaltet ein gemeinsames und geselliges Kochevent für Senioren und Alleinstehende um den Anreiz zu geben, neue Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen.

„Wer nicht kochen kann“, sagt die Vorsitzende der Silvesterinitiative Käthe Kemna, „für den haben wir andere Aufgaben, wie zum Beispiel Schnippeln oder Kartoffeln schälen. Auch dafür brauchen wir Unterstützung.“ Bürgermeister Thomas Priemer hat die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen.

Gekocht und geschnippelt wird in der Küche des Familienzentrums Rinteln in der Ostertorstraße 2. Das Datum für die Veranstaltung steht noch nicht fest, sie wird aber voraussichtlich im März Premiere feiern. Die Lebensmittel werden von der Silvesterinitative gestellt.

Interessierte melden sich schon mal telefonisch bei der Rintelner Silvesterinitiative unter 0172 – 5456452. Wer keine Möglichkeit hat, zum Familienzentrum zu gelangen, für den organisiert die Silvesterinitiative eine entsprechende Beförderung mit Fahrzeugen.

01 rintelnaktuell seniorenkochen silvesterinitiative aktion
Von links: Frauke Hüdig (Silvesterinitiative), Bürgermeister Thomas Priemer, Käthe Kemna und Claudia Depping (beide Silvesterinitiative)

Related posts