Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

(Video + Bildergalerie) Leuchtend bunte Traktoren sorgen für strahlende Augen bei Jung und Alt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Sechs festlich mit bunten Lichterketten beleuchtete Traktoren zogen am Samstag die Aufmerksamkeit vieler Rintelner auf sich. Die festlich geschmückten Ackerschlepper trafen sich am Parkplatz an der Hartler Straße und starteten nach einer Lagebesprechung auf eine ausgedehnte Fahrt durch die Weserstadt und Umgebung.

Hintergrund der Aktion ist die Belebung der ruhigen Adventszeit, Spendensammeln für die Lebenshilfe und den Menschen einen „Funken Hoffung“ zu geben. Am Steuer: Andreas Siebold, Calle Baum, Tim Tegtmeier, Leonie Thielke, Florian Bücher und Julia Holzgräfe, die nach einer umfangreichen Änderung der Route zunächst über die Weserbrücke in Richtung Nordstadt fuhren und das Gelände der Lebenshilfe ansteuerten.

Video: Die Traktoren überqueren die Weserbrücke auf dem Weg zur Lebenshilfe

Bereits auf dem Weg dorthin wurden sie von Passanten begrüßt, die den Trecker-Konvoi fotografierten, filmten und Beifall klatschten. Die Landwirte dankten es ihnen mit ausgiebiger Nutzung der Hupe. Bei der Fahrt über die Weserbrücke bot sich ein stimmungsvolles Bild mit malerischem Sonnenuntergang im Hintergrund. Bei der Einfahrt zur Lebenshilfe in der Waldkaterallee wurden die Traktorfahrer bereits begeistert empfangen.

Dort legten sie eine kurze Pause ein, übergaben drei Kisten voller Äpfel als Geschenke und wärmten sich bei heißen Getränken auf. Im Anschluss ging die Fahrt des Konvois  weiter in Richtung Norden, über die Virchowstraße und Stoevesandtstraße wieder zurück und in Richtung Rintelns Süden, wo sie noch mehrere Stunden weiter fuhren und an vielen Stationen halt machten. Zum Abschluss erfolgte die angekündigte Unterstützung der heimischen Gastronomie – mit einer Essensbestellung bei „Kuddel“.

Im Rahmen der Aktion „Ein Funken Hoffnung“ bitten die Landwirte weiterhin um Einzahlungen auf das Spendenkonto der Lebenshilfe, um den einen oder anderen Herzenswunsch zu erfüllen.

Lebenshilfe Rinteln
Sparkasse Schaumburg
IBAN DE68 2555 1480 0510 3139 35
Stichwort: #EinFunkenHoffnung

Weiterhin sollen drei handgefertigte Couchtische für den wohltätigen Zweck versteigert werden. Infos dazu folgen demnächst.

Bildergalerie: „Ein Funken Hoffung“

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Related posts