Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

LVM überzeugt mit Fairness 
und Tankgutschein: Frühbucher profitieren beim Versicherungswechsel bis zum 31. Oktober

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Werbung) Früh buchen und clever sparen: Wer sich bis zum 31. Oktober dafür entscheidet, mit seinem PKW zum 1. Januar 2020 zur LVM Versicherung zu wechseln, erhält einen Tankgutschein in Höhe von 15 Euro.

Früh oder noch früher: Wer wechselt, der weiß sein Auto nicht nur bei einem der größten, sondern auch bei Deutschlands fairstem Kfz-Versicherer in guten Händen. Schließlich hat die LVM-Autoversicherung im Fairness-Ranking von FOCUS-MONEY (12/2019) zum nunmehr achten Mal in Folge die Bestnote erhalten. „Dass die LVM besonders fair mit ihren Kunden umgeht, zeigt auch die niedrige Beschwerdequote“, so Heiko Vieth Agenturinhaber der LVM Versicherungsagentur in Rinteln.

Das Team der LVM-Versicherungsagentur Heiko Vieth rät: „Wechseln Sie jetzt Ihre KFZ Versicherung und holen sich Ihr unverbindliches Angebot ein“. (Foto: pr)

Hintergrund: Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-Aufsicht (BaFin) veröffentlicht jedes Jahr, wie viele Beschwerden pro Kfz-Versicherer eingegangen sind. Die LVM Versicherung weist dabei eine der niedrigsten Beschwerdequoten unter den größten deutschen Kfz-Service-Versicherern auf. Damit ist die hohe Kundenorientierung der LVM auch amtlich bestätigt.

Wer sich selbst vom Service des Unternehmens mit Sitz in Münster überzeugen möchte, kann sich an das LVM Team in Rinteln wenden. Bestmöglich bis Ende Oktober – um gleich doppelt zu profitieren. „Selbstverständlich ist auch nach dem 30. November ein Wechsel zur LVM möglich“, so Vieth, „das LVM Team in Rinteln berät Sie gerne rund um das Thema der Autoversicherung.“

Kunden profitieren im Schadensfall von unserem persönlichen Schadenservice und haben keine Werkstattanbindung. Das heißt, im Schadensfall können Kunden sogar eine Werkstatt Ihres Vertrauens wählen. Heiko Vieth dazu: „Zögern Sie nicht und lassen sich beraten!“ (pr)

Related posts