Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Mann (27) mit Teleskopschlagstock krankenhausreif geschlagen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Wie die Polizei mitteilt, warem am Montag zwei bislang unbekannte Männer offensichtlich auf der Suche nach einem 27-jährigen Rintelner und drangen dazu durch eine offen stehende Tür einer Wohnung in der Bäckerstraße ein.

Als sie den Mann dort nicht fanden, gingen sie mit einer dritten Person weiter in eine andere Wohnung. Dort überraschten sie den 27-jährigen, der nach eigenen Angaben versuchte, sich mittels eines Schlagstocks gegen Angriffe der Männer zu verteidigen. Der Schlagstock wurde ihm durch die Männer, von denen bislang nur ein 24-jähriger Mann aus Nienstädt bekannt ist, weggenommen. Dann erhielt mit dem Stock derart schwere Schläge auf Kopf und Körper, dass er später in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Worum sich die Auseinandersetzung zwischen den Männern drehte, ist bislang nicht bekannt.

Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruch, gefährlicher Körperverletzung und wegen Diebstahls, da der Schlagstock von den Tätern entwendet wurde. (pr)

Related posts