Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Media Markt in Porta Westfalica: Einbrecher kamen durchs Dach

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Bei einem Einbruch in den Media-Markt an der Feldstraße in Porta Westfalica-Barkhausen haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch eine noch unbestimmte Anzahl von Handys gestohlen.

Die Polizei geht von mindestens zwei Tätern aus, die ein Loch in das Dach des Marktes schnitten. Mit ihrer Beute verschwanden die Kriminellen unerkannt. Der Einbruch dauerte laut Polizei nur wenige Minuten.

Die Polizei erhielt gegen 3:15 Uhr einen Hinweis auf den Einbruch. Als die ersten Beamten eintrafen, waren die Einbrecher bereits verschwunden. Zwischen abgestellten Containern entdeckten die Einsatzkräfte eine Leiter. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die Unbekannten zuvor über den rückwärtig gelegenen Bereich auf das Dach des Gebäudes gelangten.

Durch die von ihnen geschaffene Öffnung kletterte laut Polizei einer der Männer nach unten und raffte in kurzer Zeit zahlreiche Mobiltelefone zusammen. Danach zog dessen Komplize mit Hilfe eines Seiles die in einem Sack verstaute Beute nach oben. Anschließend flüchteten die Männer. Ob sie dabei ein in der Umgebung abgestelletes Fahrzeug nutzten, ist noch unklar. Noch in der Nacht sicherten die Beamten der Kriminalwache erste Spuren am Tatort. Verantwortliche des Marktes waren ebenfalls informiert worden und unterstützten die Beamten. Der Wert der Beute ist derzeit noch unklar.

(Quelle: Polizei Minden)

Der Media Markt in Porta Westfalica war bereits 2015 das Ziel von Einbrechern. Damals wurde ein Auto als Einbruchswerkzeug benutzt: KLICK

Related posts