Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Mehrere Diebstähle, Sachbeschädigung und ein versuchter Einbruch: Der aktuelle Polizeibericht aus Rinteln

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Diebstahl einer Geldbörse/Zeugenaufruf
Am Dienstag, 03.06.2014, gegen 14.30 Uhr, legte ein 72-jähriger Rintelner seine schwarze Leder-Geldbörse auf einer Reihe zusammengeschobener Einkaufswagen am Thomas-Phillips-Markt in der Rintelner Stoevesandtstraße ab und entnahm einen Einkaufswagen.

Im Markt bemerkte er das Fehlen der Geldbörse. Die Nachschau ergab, dass diese bereits verschwunden war.
Es entstand ein Schaden von 150 Euro.

Fahrraddiebstahl/Zeugenaufruf
Am Dienstag, den 03.06.2014, in der Zeit von 12.20 Uhr bis 12.35 Uhr, stellte eine 70-jährige Rintelnerin ihr schwarzes Damenrad der Marke „Gudereit“ in der Rintelner Klosterstraße verschlossen vor der Sparkasse in der Fußgängerzone ab. Als die Frau zurückkam, war ihr Fahrrad verschwunden.
Es entstand ein Schaden von ca. 400 Euro.

Sachbeschädigung an Kfz/Zeugenaufruf
In der Zeit von Montag, dem 02.06.2014, 20.00 Uhr bis Dienstag dem 03.06.2014, 06.30 Uhr, beschädigte ein unbekannter Täter in Steinbergen in der Bachstraße das Stoffverdeck des VW Golf Cabrio eines 18-jährigen Rintelners.
Es entstand ein Schaden von ca. 200 Euro.

Versuchter Einbruch/Zeugenaufruf
Am Dienstag, den 03.06.2014 gegen 22.00 Uhr, wurde von Bürgern ein versuchter Einbruch in einem Getränkemarkt in der Bahnhofsallee gemeldet.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

Related posts