Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Mehrgenerationenhäuschen mit reichhaltigem Programm eröffnet.

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Linda Ruppel, Demografiebeauftragte der Stadt Rinteln, hat am heutigen Samstag um 14:00 Uhr das Mehrgenerationenhäuschen in der Weserstraße eröffnet.

Zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragten Mareen Fennert begrüßte sie die ersten neugierigen Besucher des Häuschens bei einem alkoholfreien Früchtepunsch. Die Eröffnung wurde vom Weihnachts-Plätzchenverkauf, bei dem der Erlös wohltätigen Zwecken zu Gute kommt, begleitet. Im Vorfeld waren Krankenhäger Kindergartenkinder sowie Bewohner des Senioren-Pflegezentrums Azurit fleißig und haben jede Menge Tüten mit leckeren Plätzchen gefüllt.

Die Demografiebeauftragte der Stadt Rinteln, Linda Ruppel, freut sich auf eine interessante Vorweihnachtszeit im Mehrgenerationenhäuschen.
Die Demografiebeauftragte der Stadt Rinteln, Linda Ruppel, freut sich auf eine interessante Vorweihnachtszeit im Mehrgenerationenhäuschen.

Im beheizten Häuschen inmitten der Fußgängerzone findet während des Weihnachtsmarkts ein reichhaltiges und breit gefächertes Programm statt. „Just in time, wie auch in der Industrie“, so Ruppel, „ist das Programm quasi auf den letzten Drücker fertig geworden.“ Ein wenig aufgeregt ist sie verständlicherweise auch, das Projekt feiert schließlich in diesem Jahr seine Premiere.

05 rinteln aktuell weihnachtsmarkt adventszauber 2013

Di. 03.12., 16:00 – 17:00 Uhr: Weihnachtsgeschichten von den Lesefreunden Rinteln.

Mi. 04.12., 11:00 – 14:00 Uhr: Offener Treff mit der Demografiebeauftragen für den Besuch der Ausstellung und um über Weihnachten früher und heute zu sprechen.

Do. 05.12., 15:00 – 18:00 Uhr: Herzen nähen für den Kinderschutzbund.

Fr. 06.12., 14:00 – 17:00 Uhr: Wunschzettel schreiben und an den Weihnachtsmann verschicken, unterstützt durch das Familienzentrum Rinteln.

Sa. 07.12., 11:00 – 13:00 Uhr: Weihnachtsgeschichten von den Lesefreunden Rinteln.

Di. 10.12., 14:00 – 18:00 Uhr: Verkauf von Weihnachtsdekoration, gebastelt und verkauft von Senioren des Senioren- und Pflegezentrums AZURIT, Musikbeitrag durch Kinder der Kreisjugendmusikschule.

Mi. 11.12., 16:00 – 18:00 Uhr: Weihnachtsgeschichten von den Lesefreunden Rinteln.

Do. 12.12., 14:00 – 17:00 Uhr: Offener Treff mit der Demografiebeauftragen für den Besuch der Ausstellung und um über Weihnachten früher und heute zu sprechen.

Sa. 14.12., 14:00 – 17:00 Uhr: Kuchenverkauf und Bastelangebot für und mit Kindern, unterstützt von der Alten- und Pflegeeinrichtung „Am Seetor“; 15:30 Uhr: Musikbeitrag durch Kinder der Kreisjugendmusikschule.

So. 15.12., 12:00 – 20:00 Uhr: Bei einem Heißgetränk stellt sich der Tierschutzverein „ANAA e.V.“ vor; kulinarische und andere Weihnachtsgeschenke für Hund, Katze und Co. gegen eine Spende.

Di. 17.12., 10:30 – 11:30 Uhr: Gemeinsamer Vormittag von Jung und Alt: Die Alten- und Pflegeeinrichtung „Am Seetor“ singt und liest gemeinsam mit dem Kindergarten St. Nikolai.; 17:00 – 18:00 Uhr: „Mama, DAS will ich haben!“ Austausch zum Thema „Weihnachten in der Werbung“

Mi. 18.12., 11:00 – 14:00 Uhr: Offener Treff mit Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz und der Demografiebeauftragten für den Besuch der Ausstellung und um über Weihnachten früher und heute zu sprechen; 16:00 – 17:00 Uhr: Weihnachtliche Flötenmusik von SchülerInnen der Kreisjugendmusikschule.

Do. 19.12., 14:30 – 17:00 Uhr: Beratung zum Thema „Pflege“ in weihnachtlicher Atmosphäre durch das KiWi-Pflegeteam.

Fr. 20.12., 12:00 – 18:00 Uhr: Bücherflohmarkt der Stadtbücherei Rinteln.

Sa. 21.12., 11:00 – 13:00 Uhr: Weihnachtsgeschichten von den Lesefreunden Rinteln.

So. 22.12., 15:00 – 17:00 Uhr: Musik und Zaubertricks durch Schüler der Kreisjugendmusikschule, mit Keksen und Getränken unterstützt durch das Seniorenzentrum „Marienhof“.

Mo. 23.12., 11:00 – 13:00 Uhr: Letzter offener Treff und Auszug aus dem Mehrgenerationenhäuschen.

Related posts