Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Meldungen aus dem Polizeibericht: Taschendiebstahl auf der Rolltreppe, zwei Mal Unfallflucht

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Taschendiebstahl.

Am Donnerstag gegen 19:05 Uhr, entwendeten zwei unbekannte Täter in einem Einzelhandelsgeschäft in der Konrad-Adenauer-Straße einer 76-jährigen Kalletalerin auf einer Rolltreppe das Portemonnaie aus der Manteltasche.
Die Täter wurden noch von dem Sohn der 76-Jährigen verfolgt, liefen dann aber in unbekannte Richtung davon. Es entstand ein Schaden von ca. 20 Euro.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

Unfallflucht.

Am Donnerstag gegen 7:35 Uhr fuhr ein 38-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem VW Touareg auf der Breiten Straße in Richtung Dankerser Straße. An einer Engstelle, berührte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seiner Mercedes E-Klasse ebenfalls das Fahrzeugheck des Touareg. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

Unfallflucht auf Parkplatz.

Am Montag, dem 23.1.2017, in der Zeit von 10:45 Uhr bis 11:00 Uhr, stellte eine 73-jährige Verkehrsteilnehmerin ihren PKW der Marke Suzuki auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in der Braassstraße ab. Als sie vom Einkauf zurückkehrte, stellte sie Beschädigungen am Auto fest. Der Verursacher entfernte sich von dem Parkplatz, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Schaden beträgt rund 500 Euro.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

(Quelle: Polizei Rinteln)

Related posts