Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Möllenbeck: Dank Volksbank-Spende tobt die Klosterbande jetzt im Matsch

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Möllenbeck) Große Freude bei den Kleinen: Dank einer Geldspende in Höhe von 1.800 Euro von der Volksbank in Schaumburg konnte die Matschanlage des Kindergartens „Klosterbande“ erweitert werden.

Pumpen, Wasser fördern und über verschiedene Ebenen und Plattformen laufen lassen – die Kinder hatten sichtlich Freude am erneuerten Spielgerät, das dank der Ergänzung jetzt auch von den Kleinsten genutzt werden kann.

Die Kinder freuen sich auf ihre Matschanlage. Kirsten Peterson von der Volksbank in Schaumburg pumpt das Wasser im Beisein von Kita-Leiterin Sabine Gundlach (rechts) und Mitarbeiterin Melissa Meier (hinten).

Die finanzielle Zuwendung stammt aus den Reinerträgen des VR-Gewinnsparens. Kirsten Peterson von der Volksbank-Geschäftsstelle in Krankenhagen nahm an der Einweihung teil und beförderte mittels Handpumpe das erste Wasser in die Anlage. Sogleich griffen die Kinder zu Schaufeln und Werkzeugen, um das Wasser in selbstgebuddelte Kanäle zu leiten.

Für die „Klosterbande“ ist es eine ereignisreiche Woche. Am Freitag wird die Feier zum 25-jährigen Kindergartenjubiläum mit einem „Rummeltag“ nachgeholt. Die Einrichtung wurde am 1.10.1996 eröffnet. Geplant sind in der Zeit von 15 bis 18 Uhr zahlreiche Aktionen im Freien. Der Förderverein hat einen Mitmach-Clown zur Unterhaltung organisiert.

Mit Sand und Schaufel entstehen Wasserstraßen.

Bereits einen Tag später, am 30. April, findet die offizielle Verabschiedung von Kita-Leiterin Sabine Gundlach statt. Sie wechselt nach 25-jähriger Berufslaufbahn in die passive Phase der Altersteilzeit.

Blitzschnell haben die Kinder die Anlage erobert und buddeln fleißig an ihr herum.

Related posts