Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Möllenbeck: Hofgarten am Kloster startet am Pfingstsonntag in die neue Saison

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Möllenbeck) Der Hofgarten am Kloster Möllenbeck eröffnet die Saison 2021 am Pfingstsonntag, dem 23. Mai, um 11 Uhr.

Die Gäste dürfen sich über jede Menge Neuerungen freuen. So haben Anne-Lee Bolhöfer und Ehemann Anthony Robert Lee in neue Technik zur Zubereitung von Kaffeespezialitäten und Milchshakes investiert. Mit „Kukki“ bieten sie den Besuchern erstmals leckere Cocktails an. „Das ist einfach genial, hierbei werden die fertig gemixten Cocktails beim Hersteller, einem Berliner Start-Up-Unternehmen, tiefgefroren und einfach kurz vor dem Genuss in einem Spezialgerät angetaut“, erklärt Lee, „einfach schütteln, Trinkhalm rein und genießen.“

Weiterhin stehen natürlich auch wieder leckere Kuchen und Torten aus eigener Herstellung auf der Speisekarte des Hofgartens, der bei Fahrradtouristen und Ausflugstouristen von nah und fern aufgrund seiner gemütlichen Atmosphäre und der Nähe zum historischen Kloster Möllenbeck beliebt ist.

Für die kleinen Besucher haben Anne-Lee und Anthony den Spielplatz renoviert. „Besonders weicher Küstensand sorgt für ein tolles Flair auf dem großen Spielplatz“, schildern beide. Ein neues Klettergerüst wird demnächst aufgebaut und auch die Boulebahn erhielt eine Auffrischung.

Bei den Getränken setzt der Hofgarten inzwischen ausschließlich auf Glasflaschen und hat Kunststoffverpackungen von der Karte genommen. Ebenfalls im Aufbau befindet sich das schnelle, kostenfreie WLAN für Gäste.

Anthony Robert Lee und Anne-Lee Bolhöfer freuen sich auf ihre Gäste im Hofgarten am Kloster Möllenbeck.

Die Öffnungszeiten sind:

Pfingstsonntag und Pfingstmontag: 11 bis 18 Uhr.

Am darauf folgenden, letzten Mai-Wochenende, Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Ab 3. Juni öffnet der Hofgarten am Kloster Möllenbeck montags bis samstags innerhalb der Woche ab 14 Uhr und sonntags ab 11 Uhr.

Aktuell gelten laut Niedersächsischer Corona-Verordnung für Gäste die „3G“-Regeln: Genesen, (vollständig) geimpft oder (negativ) getestet. (pr)

 

Related posts