Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Muffins und Lebensmittel für die Rintelner Tafel

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Wie auf unserer Facebook-Seite nachzulesen war, haben Iris Baden und Martina Rathert vom Blog „Backen für die Seele“ zur Muffin-Spendenaktion aufgerufen, um der Rintelner Tafel und ihren Kunden etwas Gutes zu tun.

Jede Menge selbstgebackener Muffins (inklusive Zutatenliste für Allergiker – sicher ist sicher) wurden daraufhin beim Marktkauf Rinteln abgegeben und hübsch verpackt. Als Alternative zum Selberbacken spendeten viele Menschen Backzutaten, so schwangen Iris und Martina selbst noch einmal Kochlöffel und Rührbesen und fertigten daraus rund 100 zusätzliche Muffins. Das von den beiden selbst gesteckte Ziel von 500 Muffins ist dabei sogar noch übertroffen worden, wie jetzt bei einem Pressetermin mit Marktkauf-Filialleiter Branko Kozic bekanntgegeben wurde: Insgesamt konnte sich Tafel-Koordinatorin Heidi Niemeyer über 570 leckere Muffins freuen, die jetzt an die Kunden abgegeben werden.

Und das war nicht der einzige Grund für strahlende Gesichter an diesem Tag. Marion Mehner und Monika Fehse vom DRK Ortsverein Rinteln überreichten zusätzlich Lebensmittelspenden mit frischen und haltbaren Nahrungsmitteln im Wert von 500 Euro an die Tafel. Wie „Backen für die Seele“ auf der eigenen Facebook-Seite schreibt, „schreit die Aktion nach einer Wiederholung“, dieser Meinung sei auch Marktleiter Branko Kozic. Bei ihm möchten sich Iris und Martina für die Unterstützung und den Platz, der für die Aktion gebraucht wurde, daher auch ganz herzlich bedanken.

570 Muffins „für die Seele“, sowie Lebensmittel im Wert von 500 Euro gab es am Mittwoch für die Tafel in Rinteln.

Related posts