Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Neue Musikgartenkurse in der Rintelner Nordstadt

Premium Banner 1a

Im Februar 2019 beginnen auch in der Rintelner Nordstadt (Johanniskirchzentrum) wieder neue Musikgartenkurse unter der Leitung der Musikpädagogin und lizenzierten Musikgartenlehrerin Anke Kaspari-Gniesmer.

– Der Kurs „Musikgarten 1“ für Kinder von 1,5 – 3 Jahren wird montags um 16.00 Uhr angeboten.
– Für Kinder von 3 – 5 Jahren gibt es den „Musikgarten 2“. Dieser findet montags um 17.00 Uhr statt.

Der „Musikgarten“ will Kindern von 0 – 5 Jahren und ihrer Begleitperson Freude an der Musik vermitteln. Die Kinder sollen ganzheitlich in allen Entwicklungsbereichen gefördert werden. Sie tauchen in die Welt der Klänge und Rhythmen ein und werden zum gemeinsamen Musizieren angeregt. Die Kinder entdecken dabei ihre eigene Stimme und ihren Körper durch gemeinsames Singen, Tanzen und musikalische Spiele. Unterstützend kommen dabei einfache Instrumente wie Klanghölzer, Rasseln, Glöckchen, Klangstäbe und Trommeln zum Einsatz, die bei den Kindern heißbegehrt sind. Beim „Musikgarten 2“ erweitern themenbezogene Klanggeschichten mit vielfältigen Geräusch- und Orff-Instrumenten, gezielteres Spiel auf den „Stabspielen“ und darstellende Lieder das Programm.

Kinder sind von Anfang an musikalisch, denn sie haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zur rhythmischen Bewegung. Wesentliche Erfahrungen sind sogar vor der Geburt gespeichert und in das Leben mit aufgenommen worden. Je früher ein Kind an Musik herangeführt wird, desto nachhaltiger wird es gelingen, die natürliche musikalische Veranlagung zu wecken und zu entfalten. Gemeinsames Musizieren in dieser frühen Phase ist für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn.
Zusätzliche Informationen (auch zu weiteren Musikgartenkursen) und Anmeldung bei Anke Kaspari-Gniesmer (Tel.: 05751-9246161) (pr)

Related posts