Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Neuer „Chef“ beim SC Rinteln

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Nach 25 Jahren an der Spitze des SC Rinteln ist jetzt Schluss für Heinz Kraschewski. Mit einem Vierteljahrhundert im Vorstand des Sportvereins und zwölf Jahre als Vorsitzender gab Kraschewski, hauptberuflich Bürgermeister der Gemeinde Auetal, das Amt an seinen Nachfolger Gordon Seymour ab.

Auf der jüngsten SC Rinteln Hauptversammlung zeichnete Kraschewski einige der Mitglieder als eine seiner letzten Amtshandlungen für langjährige Mitgliedschaft und Treue aus. Darunter sind Konrad Voigt und Fritz Hanke (25 Jahre), Jörg Schäfer (40 Jahre), Hans-Georg Dlugosch und Dieter Merchel (50 Jahre), Dieter Lohse, Wolfgang Neugebauer und Uwe Nagel (60 Jahre), sowie Gerhard Witte (70 Jahre). Der Karl-Heinz-Lehmeier-Preis als besondere Auszeichnung ging in diesem Jahr an Klaus Peters, unter anderem für den Förderkreis und die Unterstützung in Sachen Hannover-96-Fußballschule.

Einige der Jubilare. Von links: Hans-Georg Dlugosch (50 Jahre), Wolfgang Neugebauer (60 Jahre), Dieter Lohse (60 Jahre), Konrad Voigt (25 Jahre), Dieter Merchel (50 Jahre)

Alt und neu: Heinz Kraschewski (links) begrüßt seinen Nachfolger Gordon Seymour (rechts).
Auch für weitere Mannschaften des SC Rinteln gab es Auszeichnungen.

Related posts