Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Neuer Vorstand beim TSV Steinbergen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Der TSV Steinbergen hat einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Thomas Mehrens übernimmt jetzt den Posten des ausgeschiedenen Vorsitzenden Wigand Polej. Neuer Stellvertreter wird Michael Holm. Das Amt des Kassenwarts übernimmt Sven Möller.

Die verschiedenen Vereinssparten sind weiterhin auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Nach dem Weggang von Sven Mingram im Mai vergangenen Jahres konnten Ende Juni Helmut Maier und Mario Erxleben als neues Trainer-Duo der 1. Herren-Fussballmannschaft verpflichtet werden. Die 2. Herren belegten am Ende der Saison 2016/17 Tabellenplatz 5. Verletzungsbedingt und durch Vereinswechsel startete das Team im Sommer mit einem kleineren Kader. Die Altsenioren konnten den Klassenerhalt in der Kreisliga nicht mehr erreichen und startete erneut in der 1. Kreisklasse Süd, wo nach etlichen Erfolgen der erneute Aufstieg möglich ist. Die rund 20 Jugendlichen spielen mit Engern und Deckbergen/Schaumburg in einer Spielgemeinschaft, aufgrund fehlender personeller Verstärkung muss der TSV außerhalb der eigenen Reihen auf Spielersuche gehen. Werbung und Sponsoren werden aufgrund des Ablösesystems bei Vereinswechseln immer wichtiger, war zu vernehmen.

Björn Möller, Wilhelm Nehrmann, Michael Döring, Mathias Ehlert

Die 1. Damenmannschaft im Tischtennis steht auf dem Relegationsplatz, die 2. Damen halten sich in der Bezirksklasse, die 3. Damen arbeiten am Klassenerhalt und die 4. Damenmannschaft wurde in dieser Saison abgemeldet. Durch eine Veränderung der Wettspielordnung war es möglich, eine 3. Tischtennis-Herrenmannschaft anzumelden, gute Erfolge kann auch das Kinder- und Jugendteam der Tischtennisspieler aufweisen. Auch die Tennisabteilung ist mit derzeit 20 Mitgliedern auf der Suche nach Verstärkung, eine Mannschaftsmeldung konnte auch mit der Spielgemeinschaft mit dem SV Engern mangels Spielern nicht erfolgen. Von Nachwuchssorgen ist auch die Volleyballsparte geplagt und sucht neue Mitspieler, die Montags ab 19:30 Uhr in der Turnhalle Steinbergen mitspielen möchten. Als überaus erfolgreich erweist sich die Wandersparte von Karl Martin Pacholek und Dieter Instenberg mit Besuch aus den Grundschulen Exten und Deckbergen, sowie dem Jugendhof Hirschkuppe. Bei der Steinberger Bürgerwanderung bedeutet Wandern auch immer ein besonderes Erlebnis mit Zeitreise in die Vergangenheit des Dorfes. Die Gymnastiksparte sucht dringend Übungsleiter und verspricht die Kostenübernahme der Ausbildung durch den Verein.

Von links: Karin Dolleck, Ferdinand Böger, Bernhard Krauß

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Ines Bünte, Michael Döring, Mathias Ehlert, Björn Möller und Wilhelm Nehrmann geehrt. Eine Urkunde für 40 Jahre Treue erhielten Karin Dolleck und Rosina Haberland. 50 Jahre mit dabei sind Bernhard Krauß, Klaus Prengemann und Günter Zimmermann und auf stolze 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft kann Ferdinand Böger zurückblicken.

Related posts