Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Neues aus dem Polizeibericht: Betrüger am Telefon, geparkte Autos beschädigt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Betrüger am Telefon.

Bei der Polizei Rinteln ging am 26.4.2017 die Mitteilung ein, dass erneut eine Betrugsmasche – zunächst per Telefon – durchgeführt würde.

Vom Anrufer wird ein Geldgewinn angekündigt, der nach Terminabsprache persönlich übergeben werden soll. Dieser würde im Beisein von Notar und Sicherheitsleuten überreicht werden. Der Gewinner müsse jedoch Gebühren für die Sicherheitsleute von rund 900 Euro übernehmen. Im Fall eines solchen Anrufes bittet das Polizeikommissariat Rinteln die Betroffenen um Mitteilung unter 05751/9545-0.

Unfallflucht in der Virchowstraße.

Am Mittwoch, dem 26.4.2017 zwischen 7:50 Uhr und 15:05 Uhr, fuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer auf einem Parkplatz in der Virchowstraße gegen einen VW Golf und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Unfallflucht in der Kendalstraße.

Am Mittwoch, dem 26.4.2017 zwischen 18:55 Uhr und 20:15 Uhr, beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken in der Kendalstraße einen VW Polo. Auch in diesem Fall entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

(Quelle: Polizei Rinteln)

Related posts