Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Neues aus dem Polizeibericht: Müllsünder ermittelt / Unfall aufgeklärt / Aufgefahren

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Aufgefahren

(Krankenhagen) Am Samstag um 14.05 Uhr ist es auf der Extertalstraße zwischen Rinteln und Krankenhagen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein in Richtung Rinteln fahrender PKW musste verkehrsbedingt abbremsen, dabei fuhr der nachfolgende PKW auf. Hierbei wurden zwei Personen leicht verletzt.

An beiden PKW entstand durch den Zusammenstoß Sachschaden, dieser wird auf eine Höhe von 2.500 Euro geschätzt. Unfallursache war laut Polizei vermutlich Unachtsamkeit des auffahrenden Fahrzeugführers.

Verdacht bestätigt sich nicht

(Kathrinhagen) Bereits am 21.02.2019 kam es auf dem Gelände der Tankstelle in Kathrinhagen zu einem Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein geparkter PKW beschädigt, der Schaden beträgt rund 1.200 Euro. Im ersten Anschein ergab sich der Verdacht einer Unfallflucht. Später klärte sich der ganze Vorfall. Bei den beiden Beteiligten handelte es sich sogar um Bekannte.

Müllsünder ermittelt

(Steinbergen) Im Rintelner Ortsteil Steinbergen wurde an einem Wendeplatz neben der A2 eine größere Menge Müll abgelagert. Hierbei handelte es sich um Hausmüll inklusive Großgeräten (Kühlschrank). Der Verursacher konnte ermittelt werden, ihn erwartet nun ein Ordnungsgeld. (pr)

Related posts